Pressemitteilung

HUBERT AIWANGER ERÖFFNET HOCHMODERNES BATTERIELABOR DER FIRMA TWAICE

TWAICE hat ihn nach seiner Meinung zur E-Mobilität, erneuerbaren Energien und natürlich zum Batterielabor selbst gefragt. Hier das Transkript und Video.

Herr Aiwanger, was hat Ihnen an unserem Batterielabor am besten gefallen? 

Wirklich gefallen hat mir der Praxisbezug, dass getestet werden kann und trotzdem Realdaten am Ende auch in Software münden. Hier funktioniert alles sehr pragmatisch und zukunftsorientiert.  

Und bei TWAICE insgesamt, was hat Sie da am meisten beeindruckt? 

Am meisten beeindruckt hat mich der Teamgeist, den ich hier sofort gespürt habe. Junge Leute, die anpacken, die hier ein Zukunftsthema entdeckt und es schon erfolgreich besetzt haben. Junge Leute, die nicht nur schöne Gedanken und schöne Pläne haben, sondern das in kurzer Zeit in die Realität übergeführt und so ein Segment der Wirtschaft besetzt haben, das auf alle Fälle sehr zukunftsträchtig ist. Elektromobilität, Batterien, Energiespeicher – das sind die Themen, bei denen sich in Zukunft viel bewegen wird.  

Eine letzte Frage noch: Elektromobilität und erneuerbare Energien sind aus unserem Leben ja einfach nicht mehr wegzudenken. Welche Maßnahmen sind auf politischer Ebene geplant, um die Batterietechnologie und generell Elektrifzierungstechnologien weiter zu etablieren?  

Es gibt diverse Förderprogramme des Bundes und der Länder, auch der Freistaat Bayern ist hier mit Forschungsunterstützung dabei. Wir unterstützen also zunächst die Forschung, aber auch Anwendungen bis hin zu Umweltprämien für Elektrofahrzeuge. Hier wird momentan also politisch durchaus massiv angeschoben und ich hoffe, dass sich dieser Themenbereich erfolgreich weiterentwickeln wird – mit einer Firma wie TWAICE ist das gewährleistet. 

Über TWAICE

TWAICE bietet prädiktive Analytiksoftware die sowohl die Entwicklung als auch den Betrieb von Lithium-Ionen-Batterien optimiert. Die Kerntechnologie von TWAICE ist der digitale Zwilling – eine Software, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz den Batteriezustand bestimmt und die Alterung sowie Leistung prognostiziert. Dies ermöglicht es, komplexe Batteriesysteme effizienter, nachhaltiger und zuverlässiger zu machen. Als führender Anbieter von Batterie-Analytiksoftware für globale Unternehmen des Mobilitäts- und Energiesektors, erhöht TWAICE die Lebensdauer, Effizienz und Nachhaltigkeit von Produkten, die die Wirtschaft von morgen vorantreiben. Weitere Informationen auf www.twaice.com 

Pressekontakt & -informationen:
Anna Lossmann press@twaice.com | +49-89-360357-909 | www.twaice.com/presse


Autor: TWAICE

Veröffentlicht: 10. Dezember 2020

Ort: München

VIDEO & FOTOS HERUNTERLADEN