Jetzt für unser Webinar anmelden "Approaches to simulate battery behavior and aging in different contexts"

Pressemitteilung

TWAICE VISION KONFERENZ

Software for a battery-driven future

Der Batteriesoftwareanalyse-Experte TWAICE veranstaltet am Donnerstag, den 10. Februar 2022 (ab 16 Uhr) eine englischsprachige Konferenz rund um das Thema Batterie mit hochkarätigen Referenten wie dem Forschungspartner der Advanced Battery Research Group von Tesla Prof. Jeff Dahn, dem Mitbegründer von Alexa Capital und Energie- und Mobilitätsexperten Gerard Reid und Christophe Pillot, Direktor von AVICENNE Energy.

Diese erste TWAICE Vision wird aus München per Live-Stream in die ganze Welt übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen unter anderem Softwarelösungen, die das Entwicklungstempo, die Transparenz und die Sicherheit von Batterien über den gesamten Lebenszyklus hinweg erhöhen und gleichzeitig deren Risiko auf ein Minimum reduzieren. Führende Unternehmen aus der Batteriebranche und Experten auf diesem Gebiet teilen während der Veranstaltung ihre Erkenntnisse und Erfahrungen und zeigen so die Vorteile der Batterieanalytik in den drei Schlüsselphasen der Wertschöpfungskette auf.

„Wir freuen uns sehr, Interessierte zu unserer ersten TWAICE Vision-Konferenz willkommen zu heißen und einen spannenden Ausblick auf eine batteriebetriebene Zukunft zu teilen. Wir glauben, dass Hersteller und auch alle anderen Akteure im Batterie-Ökosystem, die Batterieanalytik richtig einsetzen, von entscheidenden Marktvorteilen profitieren werden“, so die TWAICE Co-CEOs Dr. Michael Baumann und Dr. Stephan Rohr.

Die Referenten

Dr. Michael Baumann & Dr. Stephan Rohr (Co-CEOs, TWAICE): “Software is crucial to a battery-driven future – why?”
Jeff Dahn (Research Partner, Tesla’s Advanced Battery Research Group): “Vehicle to grid: How good do Lithium-ion batteries need to be?”
Jan Singer (Engineering Manager, TWAICE): “Where next for battery simulations?”
Wasim Sarwar (Head of Research and Advanced Engineering, Rimac Technology): “How do we use advanced software to unlock industry-leading performance?”
Gina Aquilano (Technology Director, Analog Devices, Inc): “How can software enable a more sustainable battery supply chain?”
Alexander Schabert (Senior Director, Global Bus Sales, ViriCiti (now part of ChargePoint): “What does analytics software mean for e-bus manufacturers and operators?”
Christophe Pillot (Director, AVICENNE Energy): “What are the main trends in the rechargeable battery market?”
Lukas Weißböck (Technical Battery Engineer, Verbund): “How is software increasing the efficiency of renewable energy storage?”
Alexander Kupfer (Project Head Circular Economy, AUDI AG): “How does software give EV batteries a second life?”
Gerard Reid (Co-founder and Partner, Alexa Capital): “Why is 2022 looking so bumpy for the energy transition?”
Jonas Boehm (Strategic Partnerships Manager, TWAICE) Panel Discussion: “Battery Ecosystems: How can we generate value across sectors?”

Die TWAICE-Software ermöglicht es, den aktuellen Gesundheitszustand einer Batterie zu bestimmen und äußerst genaue Vorhersagen über die künftige Leistung zu treffen. Diese Informationen sind für Kunden, die mit Batterien arbeiten, von der Entwicklungsphase über die Produktion und Logistik bis hin zu Feldanwendungen wie Elektroautos und -busse sowie die Speicherung erneuerbarer Energien, von großem Wert. Die Software unterstützt auch Entscheidungen über die Wiederverwendung und das Recycling von Batterien.

Über 700 Anmeldungen sind bereits eingegangen, und auch Sie haben noch die Möglichkeit, sich anzumelden.

Über TWAICE

TWAICE bietet prädiktive Analytiksoftware, die sowohl die Entwicklung als auch den Betrieb von Lithium-Ionen-Batterien optimiert. Die Kerntechnologie von TWAICE ist der digitale Zwilling – eine Software, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz den Batteriezustand bestimmt und die Alterung sowie Leistung prognostiziert. Dies ermöglicht es, komplexe Batteriesysteme effizienter, nachhaltiger und zuverlässiger zu machen. Als führender Anbieter von Batterie-Analytiksoftwarefür globale Unternehmen des Mobilitäts- und Energiesektors erhöht TWAICE die Lebensdauer, Effizienz und Nachhaltigkeit von Produkten, die die Wirtschaft von morgen vorantreiben. 

Pressekontakt & Informationen
Anna Lossmann | press@twaice.com 
PR13 Agentur für Public Relations | twaice@pr13.de | +49 40 21993366
Pressewebsite: twaice.com/presse


Autor: TWAICE

Veröffentlicht: 27. Januar 2022

Ort: München

JETZT ANMELDEN