Jetzt für unser Webinar anmelden "Approaches to simulate battery behavior and aging in different contexts"

Pressemitteilung

TWAICE und Sycada, die führenden Innovationstreiber im Streben nach Nullemissionen, arbeiten zusammen, um ein Batterie-Gesundheitspaket für Flotten und Personenfahrzeuge anbieten zu können. Die neue Partnerschaft gewährt Kunden aus dem gesamten Verkehrsspektrum optimierte Einblicke in den Zustand der Batterien. 

München/Amsterdam, 14. Juni 2022. TWAICE, der führende Anbieter von Batterieanalytik-Software, hat heute eine neue Partnerschaft mit Sycada, dem niederländischen Unternehmen für emissionsfreie Telematik und Flottenmanagement, bekannt gegeben. Sycada betreibt eine Online-Plattform, die Planern, Verkehrsleitern, Betreibern und Fahrern im Transportwesen wichtige Informationen für den optimalen operativen Betrieb ihrer Flotten und Ladeinfrastruktur liefert. TWAICE wird die Lösungen von Sycada künftig um detaillierte Einblicke in den Zustand der Batterien ergänzen. 

Die weltweite Nachfrage nach intelligenten Lösungen zur Informationsvermittlung über den Batteriezustand steigt rapide an, da immer mehr Transportunternehmen auf Elektrofahrzeuge umsteigen. Die Batterie ist die teuerste Komponente in Elektrofahrzeugen und macht bis zu 50 % der gesamten Fahrzeugkosten aus. Die Sicherstellung und Aufrechterhaltung der Batterieleistung ist daher für Fahrzeughersteller und -betreiber von zentraler Bedeutung. Diese neue deutsch-niederländische Partnerschaft ermöglicht es Flottenmanagern, datengestützte Entscheidungen über das Asset Management sowie ihre Betriebskosten und -risiken treffen zu können. 

Das Battery Health-Modul des Analysesoftware-Anbieters TWAICE ist nun in die Sycada-Plattform integriert. Für Sycada-CEO Kristian Winge war dies ein logischer Schritt, er erklärt: „Wir haben den Erfolg von TWAICE im Flottenbereich schon einige Zeit beobachtet. Die von ihrer Software bereitgestellten Informationen zum Batteriezustand sind genau das, was wir unseren Kunden anbieten möchten. TWAICE‘ fundierte Praxisergebnisse gaben den Ausschlag gegenüber eher rein forschungsbasierten Angeboten.“ 

Dr. Jonas Boehm, Manager Strategic Partnerships bei TWAICE, sagt über die neue Zusammenarbeit: „Wie Sycada arbeitet auch TWAICE proaktiv an einem optimalen Partnernetzwerk im Null-Emissionsbereich, das den European Green Deal beschleunigen wird. Wir wissen, dass die Batterieanalytik der Weg in die Zukunft ist, da nur tiefgreifende Daten und Software die notwendige Transparenz schaffen können, in die Batterie hineinzusehen und ihre zukünftige Leistung optimieren zu können. Die bahnbrechenden Einblicke von Sycada, über die reinen Batteriedaten hinaus – beispielsweise in das Fahrverhalten – können die Lebensdauer von Batterien mithilfe der Analysen von TWAICE weiter verbessern.“  

Über Sycada 

Sycada entwickelt Technologien und Software mit dem Ziel, die Transport- und Mobilitätsbranche grüner, sicherer und effizienter zu gestalten. Sycada ist der festen Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und Rentabilität Hand in Hand gehen und Unternehmen geholfen werden kann, diese beiden Ziele zu erreichen. Mehr unter https://www.sycada.com/de/.  

Über TWAICE 

TWAICE bietet prädiktive Analytiksoftware, die sowohl die Entwicklung als auch den Betrieb von Lithium-Ionen-Batterien optimiert. Die Kerntechnologie von TWAICE ist der digitale Zwilling – eine Software, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz den Batteriezustand bestimmt und die Alterung sowie Leistung prognostiziert. Dies ermöglicht es, komplexe Batteriesysteme effizienter, nachhaltiger und zuverlässiger zu machen. Als führender Anbieter von Batterie-Analytiksoftware für globale Unternehmen des Mobilitäts- und Energiesektors erhöht TWAICE die Lebensdauer, Effizienz und Nachhaltigkeit von Produkten, die die Wirtschaft von morgen vorantreiben. Mehr unter www.twaice.com.  

Pressekontakt & Informationen:  

Lennart Hinrichs | press@twaice.com  

PR13 Agentur für Public Relations | twaice@pr13.de | +49 40 21993366  


Autor: TWAICE

Veröffentlicht: 14. Juli 2022